13. November 2019
3. ASVÖ Nachwuchscup in Bregenz

Vergangenes Wochenende fand in Bregenz das große Finale des ASVÖ Nachwuchscups 2019 statt. Dabei ging es für die teilnehmenden Karatekas aus Vorarlberg, Tirol, Deutschland und der Schweiz nicht nur um den Tages-, sondern auch um den Gesamtsieg über alle drei ASVÖ Nachwuchscups 2019 hinweg. Dementsprechend motiviert waren alle Starter. Erfreulicherweise fanden sich auch viele Zuschauer in der Schendlinger Halle in Bregenz ein und unterstützten die Karatekas lautstark.

Erstmals kamen bei diesem Turnier neue Kumite-Regeln zum Einsatz. Man konnte sehen, dass die teilnehmenden Karatekas darauf gut von ihren Trainern vorbereitet wurden, gab es doch in allen Altersklassen spannende Kämpfe zu beobachten. Auch die Katavorführungen zeugten von einem hohen Niveau und so war es für die Schiedsrichter in einigen Bewerben wirklich schwer, eine Entscheidung zu treffen. Einzig Lukas aus Feldkirch gelang es sowohl den Kata- als auch den Kumitebewerb in seiner Altersklasse zu gewinnen.

Die strahlenden Sieger der Gesamtwertung waren Maria-Lena aus Kematen (Kinder 1 weiblich), Hamza aus Ragaz (Kinder 1 männlich), Daniella aus Kematen (Kinder 2 weiblich), Lukas aus Feldkirch (Kinder 2 männlich), Fariza aus Bregenz (Kinder 3 weiblich), Lennox aus Feldkirch (Kinder 3 männlich), Rajana aus Bregenz (Jugend weiblich) und Sandro aus Kematen (Jugend männlich).

In der Vereinswertung geht der erste Platz mit 2679 Punkten an Ragaz. Den zweiten Rang sicherte sich Kematen mit 2312 Punkten vor Bregenz mit 1414 Punkten. Wir danken allen Karatekas und Schiedsrichtern für ihren Einsatz und freuen uns schon darauf, wieder möglichst viele Zuschauer zur Landesmeisterschaft am 30. November in Bregenz begrüßen zu dürfen.

Siegerliste_Kata_ASVÖ_Nachwuchscup_2019_03
Siegerliste_Kumite_ASVÖ_Nachwuchscup_2019_03
Gesamtergebnisliste_2019_03
Gesamtergebnisliste_2019