6. Dezember 2019
Dan-Prüfung in Mailand

Herzlichen Glückwunsch an Tomaz vom Samurai Karate Klub Bludenz zur bestandenen Dan-Prüfung. Nach Monaten und Jahren voll intensiven Trainings legte Tomaz am vergangenen Wochenende bei Sensei Cardinale in Mailand erfolgreich die Prüfung zum 1. Dan ab. Trotz der anstrengenden Trainingseinheiten vor der Prüfung gab Tomaz von Beginn an Vollgas und konnte die Prüfer von seinem Können und seinem Einsatz überzeugen. Wir gratulieren recht herzlich zu dieser tollen Leistung.

 

 
30. November 2019
2. Mastercup in Kematen

Vergangenes Wochenende vertraten drei Karatekas des Bushido Karate Klub Feldkirch sehr erfolgreich Vorarlberg beim 2. Mastercup in Kematen (Tirol). Zusätzlich fungierte Sensei Nosch dort auch als Schiedsrichter.

Ganzen Eintrag lesen …

 
13. November 2019
3. ASVÖ Nachwuchscup in Bregenz

Vergangenes Wochenende fand in Bregenz das große Finale des ASVÖ Nachwuchscups 2019 statt. Dabei ging es für die teilnehmenden Karatekas aus Vorarlberg, Tirol, Deutschland und der Schweiz nicht nur um den Tages-, sondern auch um den Gesamtsieg über alle drei ASVÖ Nachwuchscups 2019 hinweg. Dementsprechend motiviert waren alle Starter. Erfreulicherweise fanden sich auch viele Zuschauer in der Schendlinger Halle in Bregenz ein und unterstützten die Karatekas lautstark.

Ganzen Eintrag lesen …

 
17. Oktober 2019
Spannender Kata-Lehrgang mit Sensei Campari

Am 7. Oktober veranstaltete Karate Hofsteig erneut einen fantastischen Kata-Lehrgang mit Sensei Silvio Campari (6. Dan). Die Qualität dieses Lehrgangs hat sich bereits herumgesprochen, reisten doch auch dieses Mal wieder etliche Karatekas extra aus Tirol, der Schweiz und Deutschland an, um von dem sympathischen Meister zu lernen. Zusätzlich bietet dieser Lehrgang eine tolle Möglichkeit, mit gleichgesinnten Karatekas aus anderen Verbänden zu trainieren und so seinen Horizont zu erweitern.

Ganzen Eintrag lesen …

 
25. August 2019
Sommercamp Gardasee 2019

Das heurige Sommercamp in Desenzano am Gardasee war, wie immer ein schweißtreibendes Ereignis.

An den drei Tagen wurden die Teilnehmer sowohl von den Temperaturen als natürlich auch von Sensei Cardinale auf äußerste gefordert.

Neben den anspruchsvollen und sehr interessanten Kombinationen aus dem ersten und zweiten Danprogramm, die hauptsächlich in Anwendung geübt wurden, wurde auch die Kata Nijushiho geübt.

Zerlegt in ihre Einzeltzeile war neben dem Ablauf natürlich auch die Anwendung der einzelnen Passagen Hauptaugenmerk des Trainings.

Natürlich kommt neben dem Training auch der Spass nicht zu kurz.

So konnten wir jeden Tag nach dem Training die Sonne und die recht warmen Teperaturen des Gardasees genießen.

Den Tag ließen wir bei gemeinsamen Abendessen und dem einen oder anderen Tropfen Wein ausklingen.

Es war wie immer ein sehr schöner Sommerhöhepunkt bevor der “Trainingsalltag” im Herbst wieder beginnt.

Alle Teilnehmer freuen sich schon wieder auf das nächste Jahr in Desenzano.

 

Teilnehmer Sommercamp 2019

Vorarlberger Teilnehmer Sommercamp Gardasee