14. Juni 2010
2. Runde im ASVÖ Schüler- und Jugendcup

Am Samstag den 12.06 fand in der Hauptschule Egg die zweite Runde des ASVÖ- Schüler.- und Jugendcup’s 2010 statt. In einem vom Samurai-Karate-Klub Egg hervorragend organisierten Turnier konnten die zahlreichen Karatekas aus der Schweiz, Deutschland und Vorarlberg ihr Können unter Beweis stellen und die Kampfrichter mit Karate auf hohem Niveau überzeugen. Die Wettkämpfe wurden auf zwei Tatamis parallel ausgetragen und in einen Kata Pool und einen Kumite Pool aufgeteilt. Neben den erwarteten Favoriten Siegen gab es auch einige faustdicke Überraschungen. Zu diesen zählen sich der Sieg im Kumite Bewerb Jugend männlich von Borsani Davide aus der Schweiz, so wie der Sieg im Kumite Bewerb Jugend weiblich von Mahrer Seraina, ebenfalls aus der Schweiz.  Eine weitere Überraschung lieferte Weibel Lars aus Deutschland mit dem Sieg im Kata Bewerb Knaben 2/Pool A.

Von Vorarlberger Seite war es Nosch Martina die ihre Konkurenz verblüffte, Martina gewann sowohl den Kumite Bewerb als auch den Kata Bewerb in der Klasse Mädchen 1 und hat sich damit auch die Gesamtführung in dieser Kategorie gesichert. Zu den negativen High Light’s gehörte sicher der verletztungsbedingte Ausfall von Sabrina Hollenstein. Sie zog sich beim Aufwärmen für den Finalkampf im Bewerb Kumite Jugend weiblich eine Achilles Sehnen Zerrung und einen Muskelriss zu. Wir wünschen Sabrina eine gute Besserung.  Alles im allen konnten die Vorarlberger Karateka auch an diesem Wochenende mit sehr guten Leistungen aufzeigen, dass sie bei der Vergabe zu den Titeln der Jugend- und Schülermeister 2010 ein ernsthaftes Wort mit reden wollen.

[picasa width=“400″ height=“400″ autoplay=“0″ showcaption=“1″]http://picasaweb.google.com/karatevorarlberg/2ASVOSchulercup2010[/picasa]