22. April 2010
15 x Gold bei den Österreichischen Meisterschaften in Wr.Neustadt

Athleten des TKVV holen 28 Medaillen

Zahlreiche Karateka aus ganz Österreich trafen sich am Wochenende in Wr. Neustadt um die österreichischen Meister im Traditionellen Karate zu ermitteln. Im folgenden Bewerben wurden in der SporthauptschuleDr. Fred Sinowatz um die Titel gekämpft, Kata Einzel, Kumite Einzel, Kata Team,  Fuku-Go und Enbu.

Der Traditionelle Karateverband Vorarlberg machte sich mit 25 Karateka  und großen Hoffnungen auf den Weg nach Niederösterreich.

Den Start zu einer erfolgreichen Meisterschaft setztenRichard Dela Torre ( SKKB) und Martina Nosch (BKKF) mit den  Österreichschen Meistertitel im Bewerb Kata Kinder 1.  Die Karateka des TKVV ließen noch 13 weitere Österreichische Meistertitel folgen, wobei der Sieg von Martin Bitschnau (BKKF) im Bewerb Kumite Einzel Junioren und der Sieg im BewerbKata Team durch Sabrina Hollenstein, Gabi Waldner und Sandra Simmerle sicher zu den ganz großen Überraschungen zählten.

Mit Sabrina Hollenstein , 4 fache Österreichische Meisterin, stellte der TKVV auch den erfolgreichsten Karateka bei den Österreichischen Meisterschaften. Diese Erfolge zeigen die gute Arbeit die im TKVV-Jugendkader und in de Vereinen gemacht wird. Wir wünschen allen Karateka weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Freude bei der faszinierten Kampfkunst Karate.

Die erfolgreichen Medaillengewinner des TKVV

 

Name Klub Gold Silber Bronze
Hollenstein Sabrina Bregenz 4    
Simmerle Sandra Egg 3    
Horvath Bence Götzis 3    
Frenzel Timotheus Feldkirch 2   1
Nosch Martina Feldkirch 2    
Dela-Taorre Richard Bregenz 1 1 1
Bitschnau Martin Feldkirch 1   1
Waldner Gabi Egg 1    
Höcher Annabell Bludenz   2  
Dzaferovic Demir Egg   1  
Nosch Michael Feldkirch   1 2
Karabulut Ali-Can Bregenz     1
Kohlweis Matthias Feldkirch   1 1
Memic Haris Feldkirch   1  
Moosbrugger Jakob Egg   1  
Piekos Piotr Egg   1  
Pöttler Markus Feldkirch   1  
Teufel Felix Feldkirch     1