27. Februar 2010
Gelungenes Wochenende in Innsbruck

Über 110 Karateka trafen sich vergangenes Wochenende in Innsbruck, um beim Lehrgang mit Sensei Cardinale und Sensei Campari teilzunehmen. Neben überaus interessanten und anstrengenden Trainingseinheiten, in denen viele neue Impulse für unser eigenes Training standen, fand an diesem Wochenende auch ein Freundschaftsturnier zwischen Karatekas aus Vorarlberg / Tirol und Italien statt. Für Italien waren Karatekas aus den Dojo’s von Sensei Fugazza, Sensei Cardinale und Sensei Campari am Start.

Aus Vorarlberger Sicht konnten sich Sabrina Hollenstein und Martin Bitschnau  in ihren überaus starken Gruppe durchsetzen und wurden jeweils Erste.

Der Lehrgang und das Turniner wurden vom Yamato-Karate-Verein Innsbruck und seinen Helfern hervoragend organisiert und es war eine gelungene Veranstaltung.

Es war für alle Karateka eine interessante und tolle Erfahrung zu sehen, dass Sie auch den Vergleich mit den überaus starken Italienern nicht scheuen müssen.