8. Juni 2012
F wie Faszination Forza! oder ….. Fugazza !!

Am 02. Juni war es endlich wieder soweit, Meister Fugazza reiste von Mailand an den Bodensee um an zwei Tagen sein aussergewöhnliches Können zu vermitteln. Die erste Trainingseinheit wurde von Unterstufe und den Dan-Trägern gemeinsam genutzt, denn Keiner wollte auch nur einen Augenblick des Trainings mit Meister Fugazza versäumen. Nachdem die Unterstufe im letzten Jahr die Katas Heina Nidan und Jondan praktizierte, stand dieses Jahr Heinan Sandan und Godan auf dem Programm. Viele Teilstücke wurden intensiv mit Bunkai geübt und eindrucksvoll vom Maestro vorgeführt. In der Oberstufe wurden die Katas Gojoshio Sho und Unsu intensiviert. In seiner unverkennbaren Art appellierte Meister Fugazza, dass wir diese Katas mit viel Respekt lernen sollen und mit ganzem Ernst bei der Sache sein müssen. In einer beeindruckenden Bunkai-Kombination, in der alle Techniken der Kata Gojoshio Sho einmal vorkamen, zeigte uns der Maestro, was alles in dieser Kata steckt. Anwendungen vorwärts, rückwärts und seitenverkehrt mit seitlichem oder geradem Ausweichen. Leider waren diese beiden Tage viel zu wenig, um ausreichend von dem unvergleichlichen Können und der Faszination und Begeisterung, mit der Meister Fugazza Karate lehrt und lebt, mit zunehmen.