20. Mai 2012
Österreichische Meisterschaft in Bregenz

Feldkirch´s Karatekas mit tollen Leistungen

Die Schendlingerturnhalle in Bregenz war vergangenes Wochenende Austragungsort der Österreichischen Meisterschaften 2012 im TradititionellenShotokan Karate .
Starke Konkurrenz aus dem restlichen Österreich machte unseren Athleten das Leben ganz schön schwer.
Trotz leichter Schwächung des Teams (Verletzung von Haris Memic und Maturawoche von Martin Bitschnau) in der Juniorenklasse konnten die Starter aus Feldkirch
dank guter Vorbereitung und durch ihre Trainer Frenzel Rene und Nosch Jürgen konnten  wieder sehr gute Plätze erringen.

In der Klasse Kinder 2 (12-15 Jahre) konnten Timo Frenzel (2) und Michael Nosch (4) in der Kata, sowie im Kumite Michael (1) und Timo (3), 3 Stockerlplätze nach Hause holen.
Wobei mit Michael auch eine Goldmedaille geholt werden konnte.

Bei Mädchen lief es nicht ganz so gut in den Einzelbewerben.

Einzig Ronja Frenzel konnte im Kumitebewerb einen 3. Platz erringen.
Jedoch im Teamkatabewerb belegten Ronja Frenzel, Natalie Kraßnitzer und Martina Nosch den beachtlichen 3. Rang.

Schließlich konnten die Athleten aus Feldkirch mit 1 Gold, 1 Silber und 3 Bronzemedaillen sehr zufrieden sein.

Der Feldkircher Vorstand gratuliert allen Athleten zu den hervorragenden Leistungen und wünscht allen das Beste für die bevorstehenden Gürtelprüfungen in Bregenz am kommenden Wochenende.

Sieger aus Feldkirch bei der ÖM 2012